• Startseite
  • Blog
  • Wie ein Automation Center of Excellence Ihnen hilft, die drei häufigsten Fallstricke zu vermeiden
get-ready-to-launch_de

Die Artemis I-Mission der NASA zum Mond ist ein hervorragendes Beispiel für den Wert eines zentralisierten Kontrollzentrums. Probleme mit dem Treibstoffsystem verzögerten den Start. Diese Probleme wurden erkannt und behoben, sodass die Mission Ende letzten Jahres erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Genau so sollte ein Kontrollzentrum funktionieren: Es sollte in Tausenden von Systemen nach Anomalien suchen und, wenn eine gefunden wird, mithilfe der kombinierten Erfahrung und Intelligenz die beste Vorgehensweise festlegen, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Auch wenn Ihre Automatisierungsinitiative wahrscheinlich ein deutlich schmaleres Budget hat und nicht von Millionen von Menschen rund um den Globus verfolgt wird, ist sie doch der Beginn einer unglaublichen Reise in Richtung Innovation, Transformation und Optimierung. Ihre Digital Workforce wird produktiver, genauer und schneller arbeiten und die Vorteile für jedes Mitglied Ihres Unternehmens sind klar erkennbar. Ihre Initiative braucht aber auch ein zentrales Kontrollzentrum, das Sie dabei unterstützt, Ihre Automatisierungsbemühungen zu lenken, zu verbessern und zu koordinieren, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Betrachten Sie es einfach als Ihr Kompetenzzentrum.

Laden Sie unsere neue Infografik herunter, um mehr zu erfahren.

Kein Start ohne Kompetenzzentrum für Automatisierung

Ein Kompetenzzentrum (Center of Excellence, COE) wird von einer Gruppe von Experten geleitet, die eine Organisation bei der Einführung eines Prozesses und der Erzielung positiver Ergebnisse unterstützen. Wie bei der Mission Control der NASA in Houston (die die Zügel von der Launch Control übernimmt, sobald die Rakete den Startturm verlassen hat), stellt ein betriebliches CoE Best Practices, Führung, Forschung, Schulung und Anleitung für ein Projekt bereit, während es aktiv ist.

Bei der Automatisierung bildet ein CoE die gemeinsame Ressource für Best Practices, Führung, Forschung und Schulungen, während Sie sich auf den Weg zu Ihrem Ziel machen. Ein gutes CoE überwacht Ihre Fortschritte und leitet Sie an, zieht bei Bedarf Experten hinzu und informiert die wichtigsten Stakeholder über Ihre Fortschritte.

Die Mission Control-Teams der NASA lernen ständig dazu, verbessern sich und berücksichtigen die Auswirkungen jeder Entscheidung. Wenn Ihre Automatisierungsinitiative erfolgreich sein soll, muss Ihr CoE dasselbe tun. Seine Rolle beginnt, noch bevor sich die Automatisierung in Ihrem Unternehmen ausweitet. Es nutzt die Erfahrung mit Automatisierung und das Wissen über Ihr Unternehmen und Ihre Kultur, um den weiteren Plan zu bestimmen. Außerdem sucht es vorausschauend nach möglichen Hindernissen und stellt sicher, dass keine Chancen auf dem Weg zum Ziel verpasst werden.

Diese Aufgabe klingt so unendlich wie das All, ist sie aber nicht – vor allem, wenn Sie unsere neue Infografik zur Hand haben, die Ihnen hilft, ein CoE einzurichten, um die häufigsten Fallstricke einer Automatisierungsinitiative zu vermeiden.

Ein CoE hält die Automatisierung vom Start an auf Kurs

Gehen wir auf Warp und springen zum endgültigen Ziel. Bei Automatisierungsinitiativen gibt es drei häufige Fallstricke: Sie messen nicht, was wichtig ist, Sie automatisieren die falschen Prozesse und Sie informieren nicht alle über Ihre Erfolge. Die Infografik enthält weitere Details zu den einzelnen Herausforderungen und gibt Tipps, wie Sie diese vermeiden oder zu Ihren Gunsten wenden können. Hier ein kurzer Vorgeschmack auf den Inhalt der Infografik:

  • Fallstrick Nr. 1: Nicht von Anfang an messen – Messen Sie, was für Ihre Automatisierungsinitiative und Ihr Unternehmen wichtig ist, denn schließlich müssen Sie die geschäftlichen Auswirkungen Ihrer Bemühungen quantifizieren.
  • Fallstrick Nr. 2: Die Wahl der Anwendungsfälle – Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Automatisierungsinitiative Komplexität, Zeit, Wert, Motivation, Erfolg und vieles mehr und wählen Sie dann Ihre Ziele mit Bedacht.
  • Fallstrick Nr. 3: Über den Erfolg schweigen – Die NASA verfügt über erstaunliche Kommunikationskompetenzen, die sie auch einsetzt. Schaffen Sie die gleiche Begeisterung und Motivation für Ihre Automatisierungsbemühungen und kommunizieren Sie sie unermüdlich.

Bereiten Sie sich mit einem Automatisierungs-CoE auf den Start vor

Die NASA schießt keine Rakete ins All und beschließt dann erst, die Mission Control auf den Plan zu rufen. Stattdessen arbeitet dieses Team von Anfang an mit der Launch Control zusammen. Bei der Erstellung Ihres Automatisierungs-CoE sollten Sie mit der gleichen Denkweise und dem gleichen Zeitplan vorgehen.

Laden Sie die Infografik herunter, um zu erfahren, warum Sie unbedingt noch vor der Markteinführung ein starkes CoE aufbauen sollten. So sind Sie bestens gerüstet für unendliche (Automatisierungs-)Weiten.

Entdecken Sie die Plattform für Automatisierungserfolg

Versuchen Automation Anywhere
Close

Für Unternehmen

Melden Sie sich an und erhalten Sie schnell personalisierten Zugriff auf eine vollständige Produkt-Demo

Für Studenten und Entwickler

Beginnen Sie Ihre RPA-Reise direkt mit dem KOSTENLOSEN Zugang zur Community Edition