Hier klicken für Blogs in Englisch

Schnellere Bots: Das RPA Center of Excellence (COE)

Verfasst von Edmundo Costa in Software-Robots am Arbeitsplatz am July 17, 2017

Wie mein Kollege Derek Toone in einem seiner letzten Blogs sagte, stoßen viele Unternehmen, die versuchen, ihre Betriebsabläufe mithilfe einer „digitalen Belegschaft“ zu transformieren, auf eine ROI-Barriere, sobald sie mit der Skalierung ihrer RPA-Initiativen beginnen. Der Hauptgrund dafür ist, dass Sie keine richtige „Bot-Geschwindigkeit“ erreichen, d. h. eine kontinuierliche Kadenz und Geschwindigkeit, mit der automatisierte Prozesse mithilfe von Bots entwickelt und in den Produktionsbetrieb integriert werden.

Einer der wichtigsten Faktoren für die Bot-Geschwindigkeit ist ein gut strukturiertes und besetztes RPA-COE (Center of Excellence).

Besetzung Ihres RPA COE

Unabhängig davon, ob Ihr COE selbst geführt oder von einer Drittpartei betrieben wird, muss es aus fünf wichtigen Rollen bestehen.

  • Lösungsarchitekten gestalten die durchgängige Architektur und das Design und arbeiten mit dem technischen bzw. Programmteam zusammen, um die Lösungen zu implementieren. In Zusammenarbeit mit Automatisierungsexperten sorgen sie außerdem für ein durchdachtes, konsistentes und qualitätsgesteuertes Automatisierungsdesign.
  • Business-Analysten identifizieren und priorisieren potenzielle Automatisierungskandidaten anhand ihrer umfangreichen Erfahrungen mit der Dokumentation von Anwendungsfällen und funktionalen Spezifikationen sowie auf der Grundlage ihrer Kenntnisse der Kapazitäten des ausgewählten Tools. 
  • Automatisierungsexperten erstellen die eigentliche Automatisierung.
  • Leitende IT-Administratoren sind für die vom Automatisierungstool benötigte Infrastruktur verantwortlich und spielen eine äußerst wichtige Rolle dabei, sicherzustellen, dass das CEO über eine zuverlässige, verfügbare, skalierbare und sichere (RASS) Infrastruktur verfügt.
  • Der Progammmanager ist für die Gesamtleistung des COE verantwortlich – er führt seine Gründung an, nutzt das Domänen-Know-how jeder Rolle, identifiziert und schließt Schulungslücken und verwaltet die Steuerung und Berichterstattung.

Sicherstellen, dass Ihr RPA COE optimal funktioniert

Vertrauenswürdige Berater spielen häufig eine Schlüsselrolle bei der Definition der allgemeinen Automatisierungsstrategie und der COE-Struktur sowie des Betriebs, der Steuerung, der Kontrollen und der laufenden Prozessbewertung. In der Startphase stützen sich viele unserer Kunden auf Berater und Dienstleister, um ihre Anstrengungen voranzutreiben, Unterstützung bei Aufbau und Betrieb des COE zu bieten und potenzielle Prozesse zu identifizieren – ein Schlüsselfaktor für das Erreichen der Bot-Geschwindigkeit.

Dies ist ein Bereich, in dem die moderne agile Softwareentwicklung in Kombination mit Kenntnissen zur Prozessauswahl erhebliche Auswirkungen haben kann. Bei der Agilität geht es um die Zerlegung von Aufgaben in Komponenten, um diejenigen zu identifizieren, die bei geringstem Entwicklungsaufwand die größten Auswirkungen haben können. In einem RPA COE-Kontext arbeiten dabei Architekten, Business-Analysten und vertrauenswürdige Berater zusammen, um Prozesse zu identifizieren, aufzuteilen und zu priorisieren.

Testen
schließen

Für Unternehmen

Testen Sie Enterprise A2019, die weltweit führende intelligente Automatisierungsplattform, 30 Tage lang kostenlos und mit vollem Support

Für Studenten und Entwickler

Beginnen Sie Ihre RPA-Reise direkt mit dem KOSTENLOSEN Zugang zur Community Edition