Automation Anywhere übernimmt Klevops und maximiert so die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Bots

Geschrieben von Automation Anywhere in Drücken Sie auf August 2, 2019

Unternehmen führt neue Attended Automation 2.0 ein

München, 5. August 2019 – Automation Anywhere, führender Anbieter von Robotic Process Automation, übernimmt Klevops, ein privates Unternehmen mit Sitz in Paris.

Mit der Übernahme von Klevops treibt Automation Anywhere die Robotic Process Automation (RPA)-Kategorie in Richtung Attended Automation 2.0 voran. Manager sind damit in der Lage, Arbeitsabläufe zwischen einem Mitarbeiter-Team und Bots einfach zu organisieren. Ergebnisse sind eine höhere Produktivität und ein verbessertes Kundenerlebnis. Dies ermöglicht es Kunden, mehr Prozesse als je zuvor zu automatisieren – und zwar, mit der gleichen zentralen Governance-, Sicherheits- und Analysefähigkeit, für die Automation Anywhere bekannt ist.

„Wir gehen einen mutigen Schritt nach vorne und stellen mit Attended Automation 2.0 eine RPA-Lösung der nächsten Generation zur Verfügung. Sie verändert die Arbeitweise von Mitarbeitern signifikant“, so Prince Kohli, Chief Technology Officer, Automation Anywhere. „Die Klevops Technologie verändert die Dynamik zwischen Attended und Unattended Automatisierung. Sie wird damit zu einer grundlegenden Lösung von Unternehmen, die ihre Automatisierungsinitiativen in allen Branchen skalieren. Dies ist besonders relevant für Contact Center-intensive Branchen wie Banken, Finanzdienstleister oder Telekommunikation.“

Die meisten Unternehmen setzen heute sogenannte unbeaufsichtigte (unattended) Bots ein, um regelbasierte Prozesse auszuführen. Diese erledigen Aufgaben ohne menschliches Eingreifen. Generell wird RPA immer allgegenwärtiger. Daher setzt eine wachsende Anzahl von Unternehmen begleitete (attended) Automatisierung ein, die wie ein virtueller Assistent funktioniert. Sie bietet Kunden einen höheren Return on Investment – allerdings kann nur ein einziger Mitarbeiter Informationen zu einem Bot senden und Daten von ihm empfangen. Mit der Akquisition von Klevops ermöglicht Attended Automation 2.0 mehreren Mitarbeitern, die begleiteten Automatisierungsaufgaben über Teams und Bots hinweg zu orchestrieren.

„Klevops verfolgt eine ähnliche Mission wie Automation Anywhere, um durch die Zusammenarbeit von Menschen und Bots Unternehmenswerte zu schaffen – und die Art und Weise zu verbessern, wie wir Herausforderungen im Kunden-Service lösen“, so Nicolas Piau, Chief Technology Officer and Co-Founder, Klevops. „Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt Teil von Automation Anywhere sind. Diese Akquisition ermöglicht es uns, die Nachfrage nach einer Attended Automation – und damit nach der Möglichkeit, ein breiteres Aufgabenspektrum zu automatisieren – zu erfüllen.“

„Die Nachfrage nach RPA steigt in einer Reihe von Branchen kontinuierlich weiter. Akquisitionen wie die von Klevops sind Teil der Automation Anywhere Wachstumsstrategie. Unser Ziel ist es, Schwachstellen von Kunden zu lösen und eine höhere Anzahl von Geschäftsprozessen zu automatisieren“, erklärt Peter Meechan, Chief Corporate Development Officer, Automation Anywhere. „Die begleitete Automatisierung wird in der Regel von einer einzigen Person initiiert. Die kombinierte Lösung der Attended Automation von Klevops und Automation Anywhere bietet erstmals die Möglichkeit, dass Bots Aktivitäten mit mehreren Teams von Mitarbeitern durchführen und so ihre Aufgaben koordinieren.“

Kontakt zu Automation Anywhere:

Über Automation Anywhere

Automation Anywhere ist der größte Software-Anbieter für Robotic Process Automation (RPA), die Plattform, auf die immer mehr führende Unternehmen ihre Intelligent Digital Workforces aufbauen. Die Automation Anywhere Plattform setzt Software-Bots ein, die mit Menschen eng zusammenarbeiten und die repetitive Arbeit in vielen Branchen übernehmen. Es ist die einzige derzeit auf dem Markt erhältliche Intelligent Digital Workforce-Plattform, die RPA sowie kognitive und embedded Analytik-Technologien kombiniert. Mehr als 2.800 Kunden und 1.600 der weltweit größten Marken setzen die AI-basierte Plattform dazu ein, ihre Geschäftsprozesse schneller zu skalieren und zu managen – und dies fast fehlerfrei. Gleichzeitig reduziert die Anwendung die Betriebskosten signifikant. Automation Anywhere möchte Mitarbeitern die Möglichkeit geben, kreativer zu arbeiten und zu denken sowie neue Dinge zu entdecken und damit zum Erfolg des Unternehmens beizutragen. Unternehmen in der Finanz-, Gesundheits-, Technologie- und Versicherungsbranche setzen die führende RPA- und kognitive Technologie von Automation Anywhere in über 90 Ländern und seit mehr als 14 Jahren ein. Für weitere Informationen: www.automationanywhere.com/de/.

 

Medien Kontakt:
Edelman GmbH
Tanja Schürmann
Telefon:+49 (0)1511 7267083
E-Mail:Tanja.schuermann@edelman.com

Sofern Sie keine weiteren Informationen zu Automation Anywhere erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte unter AutomationAnywhereGermany@edelman.com mit. Weitere Informationen Sie unter folgendem Link: https://www.edelman.de/footer/datenschutzerklaerung/.

 

# # #